Freitag, 10. April 2015

Miez miez miez - Meine Stubentieger

Hey Ho!

Vor etwas längerer Zeit wurde ich darum gebeten mal mehr über meine beiden Stubentieger zu posten.

Demnach dachte ich das ich etwas über meine Katzen erzähle.

Meine beiden Stubentieger habe ich von zwei Züchterinnen, die gleichzeitig Freunde von uns sind.
Hier ist ihre Webseite falls sich einer dafür interessiert :) Murphy´s Norwegische Waldkatzen 

Wie ihr wisst sind es Norwegische Waldkatzen, also die zweit größte Katzenrasse, die Maincoon sind noch größer. Abgesehen davon haben die Norweger ein mehr Dreieck-förmiges Gesicht und die Maincoon´s ein rundes.














Zurück zu meinen Stubetiegern. In meiner Wohnung fühlen die beiden sich mittlerweile pudelwohl :)

Mein Kater jedoch war vor kurzem erst krank er hat zwar gefressen wie ein Scheuendrescher, hat aber extrem abgenommen und wog hinterher unter 5 kg, was für so große Katzen viel zu wenig ist!

Er hatte vor ein paar Jahren an die 8 kg! Bei ihm wurde jedoch der Choronavirus festgestellt, dieser greift den Darm an, weswegen mein Kater oft Durchfall hatte. Mithilfe von Immunspritzen haben wir das ganze jedoch in den Griff bekommen und ihm ging es wieder gut.

Nachdem ich dann nun jetzt festgestellt hatte das es ihm nicht gut geht, war ich mit ihm beim Tierarzt und es konnte nichts festgestellt werden, jedoch hatten meine beiden Fellknäule kurz vorher Flöhe (reine Hauskatzen frag mich bis heute woher) und das hat ihn wohl wahnsinnig geschwächt. Er hat dann eine Vitaminspritze bekommen und siehe da er ist wieder quick lebendig und nimmt wieder zu. Es ist mittlerweile so, dass er die Katze zum Spielen animiert ER! Das ist Premiere! :D Ich bin wahnsinnig froh das es ihm besser geht.

Zusätzlich hab ich die Zunahme unterstützt, indem ich extra Futter gekauft habe, welche helfen soll, dass die Katzen zunehmen dieses nennt sich Kattovit Aufbaukur. Er frisst das unheimlich gerne.

Zudem bin ich darauf aufmerksam geworden das nicht gerade jedes Futter optimal ist. Normalerweise bekommen meine Katzen das Nassfutter von Aldi, da es sehr gut abgeschnitten hat, dennoch füttere ich ihnen nun auch noch anderes (wirklich hochwertiges) Futter und zwar Almo nature und Cosma nature, denn dieses Futter enthält 75 % Fleischanteil!

Das meiste Katzenfutter besteht aus irgendeinem zusammen geramschten Zeug, wo nix hinter steckt.

Natürlich bekommen meine Tiger auch Trockenfutter und zwar Sanabelle Hair&Skin damit bin ich bisher immer gut gefahren, sie vertragen es gut und es hilft bei der Verdauung der Haare!

Also Futter macht einiges aus. Bestellen tue ich übrigens immer bei Zooplus, bin super zufrieden es wird immer sehr schnell geliefert und da ich kein Auto besitze sehr praktisch, wenn man 15 kg Katzenstreu oder 10 kg Futter braucht.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit euren Tieren gemacht, was füttert ihr so?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen