Donnerstag, 15. Januar 2015

Wraps

Hey Ho!

Heute möchte ich euch zeigen wie schnell und einfach ihr super leckere Wraps zaubern könnt.
Alle Zutaten dafür bekommt ihr bei Aldi.

Zutaten: 

Dafür braucht ihr Salat (ich habe eine Mixtüte genommen.. wer mag kann sich natürlich auch Salat schnibbeln), Mais, (Ihr könnt natürlich auch noch Tomaten und Zwiebeln und allerlei verwenden was ihr gerne im Salat mögt), dann braucht ihr Dressing ich habe Frenchderssing genommen, natürlich braucht Ihr Wraps ich habe normale Weizenwraps genommen und dann gibt es fertig marinierte Hähnchenbrust in kleinen Packungen von Güldenhof die gerade zu perfekt für Salat sind und ebenso für diese Wraps.

Hier könnt ihr genau sehen, welche Produkte ich verwendet habe :)











Und so geht´s:

Das Fleisch in der Mitte durchschneiden und auf einem Wrap verteilen. Den Wrap mit dem Fleisch in der Mikrowelle erhitzen. Danach den Salat und den Mais verteilen, Dressing drüber und dann nur noch in Alufolie zusammen rollen. Fertig! :) Super einfach und schnell gemacht! Und ich sag euch das es verdammt lecker ist und dazu auch noch Gesund!

 Viel Spaß beim Nachmachen und Guten Apetit! :)



Mittwoch, 14. Januar 2015

22 Jahre alt - ich schreib immer noch in mein Tagebuch!

Hey Ho!

Gibt es eigl unter euch auch noch ein paar Mädels die in ein Tagebuch schreiben?

Ich bin mitlerweile wie ihr wisst 22 Jahre alt und tu dies schon seit meiner Kindheit! Angefangen habe ich damit in meiner Grundschulzeit, ich glaube in der 3 Klasse. Und bis Heute hat sich das nicht geändert. Ich schreibe zwar nicht jeden Tag rein, aber immer Mal wieder z.B. wenn etwas besonderes pasiert ist oder mich etwas bedrückt.

In mein jetziges Tagebuch (denn ich habe schon 2 voll gekritzelt) schreibe ich seit meinem 14. Geburtstag rein. Ich habe es von meiner damals besten Freundin geschenkt bekommen. Ich finde es auch vom Aussehen her total toll ^-^!


















Es stehen so viele Dinge dort drin und manchmal lese ich es auch einfach nur gern durch und muss oftmals über mich schmunzeln, denn die Denkweise von mir als 14 jähriger Teenie ist echt ab und zu amüsant!

Ich verbinde sehr viel mit diesem Tagebuch dort stehen sehr schöne Momente und aber auch schmerzhafte und traurige Ereignisse drin. Jedes Mal wenn mir etwas auf dem Herzen liegt schreibe ich dies dort nieder und es befreit mich irgendwie. Ebenso freu ich mich meine absolut schönsten Momente dort schriftlich festzuhalten und mich daran zu errinern, wenn ich diese nochmals lese.

Wie findet ihr das denn? Findet ihr sowas "kitschig" oder gibt es eigl viele unter euch die dies auch machen? Würde mich mal brennend interessieren :)

Sonntag, 4. Januar 2015

Frohes Neues Jahr - Mein Silvester

Hey Ho! Frohes Neues Jahr wünsche ich euch!

Kaum zu fassen das wir jetzt schon 2015 haben. Das letzte Jahr verging wie im Flug..
ich habe das gefühl umso älter man wird umso schneller rennt die Zeit!

Heute berichte ich euch von meinem Silvester.


Ich habe mit meinem Freund bei sehr guten Freunden gefeiert. Insgesamt waren wir 12 Personen auf der Feier. Mit insgesamt 2 Pärchen haben wir (ich und mein Freund) uns am 29.12.14 getroffen und haben zusammen für Silvester geshoppt. Wir sind in sämtlichen Läden gewesen um Knaller, Raketen, Batterien usw zu kaufen. Wir waren bei Kodi bei Lidl, bei Aldi und im Lagererkauf an der Eissporthalle Essen-West. Dabei ist natürlich so einiges zusammen gekommen, denn unsere Freunde sind Knaller/Silvester begeisterte. Aber seht selbst:











Wahnsinn oder?

Ich persönlich bin ja nicht so knallerbegeistert, eigl. habe ich sogar mega angst davor, ich bekomme richtig panik wenn ich z.B irgendwo lang muss und jemand einen Chinaböller wirft...

Ich hab mich dieses Jahr trotzdem raus getraut .. mit Musik in den Ohren.. und gleichzeitung hab ich mir diese auch noch zugehalten .. dann ging das mit der knallerei.. Und der Höhepunkt dieses Jahr ich habe selbst eine kleine Batterie gekauft und habe diese sogar angezündet! Premiere!!! :D

Wir waren knapp 2 Stunden beschäftigt mit der Knallerei und es ist sogar noch was übrig geblieben, was wir mit einer genehmigung im Sommer auf einer Party verknallen möchten.
Vor der Knallerei und auch danach waren wir in einer Party-Gartenlaube, dort haben wir zusammen gerunken, gegessen und gefeiert mit allem was dazu gehört: guter Musik, Partyhütchen, Happy New Year Haarreifen für die Mädels und jede Menge Tischfeuerwerk und Knallkonfetti.

Wie habt ihr euer Silvester so verbracht? Und seid ihr auch so knallerbegeistert wie meine Freunde oder gibt es unter euch auch ein paar Angsthasen wie mich :D?