Donnerstag, 13. März 2014

Zungenpiercing - Meine Erfahrung

Hey Ho!

Heute möchte ich euch etwas zu meinem Zungenpiercing erzählen.

Ich habe mir am 17.02.14 ein Zungenpiercing stechen lassen, ich wollte die Situation ausnutzen,
dass ich bis April noch Zuhause bin und nicht arbeiten muss oder so und daher nicht viel reden muss.
Das stechen tut überhaupt nicht weh! Also Ohrlöcher stechen lassen tut da tausend mal mehr weh!
Das stechen kann man eher als Druckgefühl beschreiben.
Ich habe ja auch ein Lippenpiercing und auch das tat mehr weh.

Aber das Problem ist nicht das stechen beim Piercing sondern das was danach kommt!

Ich sag euch EIS war mein bester Freund!

Ich habe es mir Nachmittags stechen lassen und bin danach direkt nach Real gelaufen und habe mir ein Flutschfinger- Eis gekauft,
denn Milcheis darf man nicht! Den Abend tat meine Zunge echt weh es hat ziemlich gebrannt.
Ich habe auch Zuhause nochmal ein Wassereis gegessen.Am nächsten Tag war es schon gar nicht mehr so schlimm,
die Zunge hat auch nicht mehr gebrannt. Über die Nacht konnte sie sich gut erholen.

Ich habe auch am Zweiten Tag mind. 3 Wassereis gegessen und zudem auch brav die Spülung,
die ich vom Piercer bekommen habe genutzt. Abends habe ich mich dann doch gewagt etwas zu essen,
der Hunger war einfach viel zu groß! Ich habe Rührei gegessen und es hat sogar funktioniert, trotz dicker Zunge!

Am dritten Tag konnte ich auch schon wieder besser reden, gelispelt habe ich natürlich total!

Ich habe am 4 Tag schon wieder richtig essen können Toast mit Leberwurst z.B.
Am 5. Tag gabs Fischstäbchen, dass war auch kein Problem

Am 5 oder 6. Tag konnte ich sogar Pizza essen, also wenn man die ersten Tage gut kühlt und nicht redet sollte das alles funktionieren!

Nach 2 Wochen habe ich einen kürzeren Stab rein bekommen, dass lispeln war schon in der zweiten Woche mit dem langen Stab weg,
denn man gewöhnt sich einfach dran!

Also wer sich ein Zungenpiercing stechen möchte, dem kann ich die große Angst nehmen!
Das Stechen ist harmlos! das Zugenpiercing ist eins der schmerzfreisten Piercings und zudem auch noch am schnellsten in der Heilung!

und hier mal ein Bild nach dem Stechen, die Zunge war natürlich direkt dick xD












Wer Fragen hat kann mir diese gerne stellen!

Kommentare:

  1. aww ich hab damals auch mit 15 oder 16 ein Zungenpiercing stechen lassen. Ich lieeeebe es und kann nicht mehr ohne. Ist total komisch das mal rauszunehmen :D
    Und ich bin auch begeistert wie schnell es verheilt ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finds auch total toll :) allerdings bin ja schon 21 xD bevor ich 18 war durfte ich mir keine Piercings machen, meine Eltern wollten dafür die Verantwortung nicht übernehmen. Ich fand Ihre Entscheidung gut so und würde es bei meinen Kindern auch nicht anders machen.^^

      Beim Stab wechseln war es wirklich komisch als dort kein Piercing mehr war^^ Man gewöhnt nich echt wahnsinnig schnell daran :)

      Löschen